Verkehrsunfall in Mitterau

Am 10.9. wurde die FF Hafnerbach Markt um 4.44 Uhr zu einem Einsatz „Verkehrsunfall bei Mitterau mit einer eingeklemmten Person“ gerufen. Schon auf der Fahrt zum Einsatzort kam über Meldung der FF Prinzersdorf die Entwarnung: „Es befindet sich keine eingeklemmte Person im Fahrzeug. Die Lenkerin ist nur leicht verletzt“.

 

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die zwei Verunfallten PKW von den Kameraden der FF Prinzersdorf und FF Hafnerbach Markt von der Fahrbahn entfernt sowie diese von Splittern und herumliegenden Fahrzeugteilen gereinigt. Die verletzte Unfalllenkerin wurde mit dem RK Prinzersdorf ins LKH St. Pölten gebracht. Da während der Aufräumarbeiten plötzlich auch der 2. Unfalllenker ärztlicher Hilfe bedurfte, wurde auch dieser ins LKH St. Pölten gebracht. Gegen 6 Uhr konnte wieder eingerückt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0