Ölspur in Pfaffing

S1 Ölspur beseitigen in Pfaffing, so wurden wir heute zu einem Schadstoffeinsatz gerufen.
Kurze Zeit später rückten wir mir 3 Fahrzeugen aus und konnten mittels Ölbindemittel das Öl binden. Nach ca. Einer Stunde konnten wir wieder ins FF Haus einrücken.
mehr lesen 0 Kommentare

Maibaum umlegen

Nach dem heutigen Unwettereinsatz rückte ein Teil der Mannschaft dann noch zum geplanten Maibaum umlegen aus. Die restlichen Kameraden machte unsere Ausrüstung wieder Einsatzbereit. So konnten wir um ca. 21:00 unseren Abwechslungsreichen Tag beenden.

Unwettereinsatz

Nach kurzen heftigen Regen mussten wir gegen 15:45 zu mehreren Einsätzen im Gemeindegebiet ausrücken.
mehr lesen

Zugsübung

Bei der heutigen Zugsübung war die Tankgruppe im Löscheinsatz.
Zusätzlich wurden die Strahlrohre und ihre Eigenschaften durchgenommen.
mehr lesen

Fronleichnam

Auch heuer nahmen wir wieder mit einer kleinen Abordnung am Fronleichnamsumzug teil.
mehr lesen

Erste Hilfe Schulung

Nach dem heutigen Einsatz am Nachmittag, führte unser FMD (Feuerwehr Medizinischer Dienst) die geplante Schulung durch. Im Zuge der Lockerungen ist es uns wieder möglich, Schulungen und Übungen abzuhalten. Diese werden streng mit Abstand, FFP 2 Maske und Desinfektionsmittel durchgeführt. Um dies auch einhalten zu können wurde dieses mal auf den praktischen Teil verzichtet.

Wir freuen uns unsere Übungstätigkeit wieder aufnehmen zu dürfen, um im Notfall schnelle und professionelle Hilfe zu leisten.

VU B1 in Prinzersdorf


Am Samstag den 15.05.2021 heulten wieder die Sirenen in Prinzersdorf und Hafnerbach. Verkehrsunfall mit 1 eingeklemmten Person, Info: Fahrzeugüberschlag. So wurden wir um 13:55 Uhr alarmiert. Wenige Minuten später rückten wir zur Unfallstelle an der B1 nach Prinzersdorf (Einsatzgebiet der FF Prinzersdorf) aus.

Aus unbekannten Gründen kam ein Auto von der Fahrbahn ab.

Am Einsatzort unterstützten wir die FF Prinzersdorf sowie die Rettungskräfte bei der Rettung der verunfallten Person. Die Unfalllenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt ins KH gebracht. Mit dem Last-K(Kranfahrzeug der FF Hafnerbach-Markt)  konnten wir den PKW bergen und gesichert abstellen.

Nach 1.5 Stunden konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

FF Hafnerbach, 4 Fahrzeuge mit 24 Mitglieder

 

FF Prinzersdorf

 

ASBÖ Loosdorf

RK St.Pölten

NEF

Polizei

mehr lesen

Waldbrandausbildung

Am 08. Mai 2021 führten wir eine Waldbrandausbildung durch. Der 1. Zug wurde zuerst theoretisch im Festsaal auf die verschieden Gefahren und Einsatztaktiken beim Waldbrand geschult. Nach einer Stunde rückten wir zu einen „Waldbrand" bei der Wimpassinger Wehr aus. Als erstes wurde die Brandbekämpfung mit D-Hohlstrahlrohr  und C-Hohlstrahlrohr durchgeführt. Danach konnten wir mit Feuerpatschen, Löschrucksäcken und dem Gorgui Tool die Bodenbrandbekämpfung mit dem Handwerkzeugen üben.

Nach drei Stunden Schulung und Praktischer Übung rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

 

 

Die FF Hafnerbach-Markt verfügt über 6 Löschrucksäcke, mehrere Werkzeuge für die Bodenbearbeitung, etliche Feuerpatschen und über D-Holstrahlrohre um eine effektive Wald- und Flurbrandbekämpfung durchführen zu können.

mehr lesen 0 Kommentare

Verkehrsunfall mit 1 eingeklemmten Person

Verkehrsunfall mit 1 eingeklemmten Person, Pkw gegen Baum. So wurden wir am 03. Mai 2021 um 22:56 Uhr mit der Feuerwehr Prinzersdorf nach Windschnurr (Gemeinde Hafnerbach) alarmiert. Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung rückten wir mit 4 Fahrzeugen zum Einsatzort aus. 

Aus unbekannter Ursache war ein PKW Fahrer von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der anwesende Rettungsdienst konnte den Fahrer aus dem Auto befreien. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert.

Nach Abtransport des Verletzten und abgeschlossener Unfallaufnahme der Polizei, bargen wir das Unfallfahrzeug mit dem Kranfahrzeug und reinigten die Unfallstelle.

Nach etwas mehr als einer Stunde konnten wir einrücken.

mehr lesen 0 Kommentare

T1 Fahrzeugbergung in Markersdorf

Heute durften wir die FF Markersdorf Markt bei einer Fahrzeugbergung unterstützen.
Ein Anhänger mit Poolabdeckung kippte um. Mithilfe unseres VF-K konnte der Anhänger samt Ladung schonend aufgestellt werden.

Hier gehts zum Bericht der FF Markersdorf Markt
https://www.ff-markersdorf-markt.at/news/2021-04-23-fahrzeugbergung-t1
mehr lesen 0 Kommentare

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Am 12. April 2021 wurden wir um 09:05 Uhr zu einer Fahrzeugbergung zwischen Hafnerbach und Sasendorf alarmiert. Kurze Zeit später rückten wir mit 3 Fahrzeugen zum Einsatz aus. Nach der Absicherung der Einsatzstelle und der Lageerkundung, führten wir die Fahrzeugbergung mittels Kran durch. Nach der Fahrbahnreinigung konnten wir die Einsatzbereitschaft um 10 Uhr wieder herstellen.
mehr lesen

Abschluss Feuerwehrkommandant

Wir gratulieren HBM Erich Stricker zur bestandenen Prüfung Abschluss Feuerwehrkommandant.

Abschluss Truppmann

Wir gratulieren unseren Kameraden Viktoria Gaschinger und Lorenz Bandion zum bestandenen Abschluss Truppmann!

Neuer Abschnittskommandant Stellvertreter aus unserer Feuerwehr

Heute fand die Wahl des Abschnittskommandos statt.
Zur Wahl zum Abschnittskommandant Stellvertreter trat auch unser Kommandant Stellvertreter Roland Schaberger an.
Mit großer Zustimmung wurde er gewählt.
Neuer Abschnittskommandant ist BR Karl Lechner von der FF Obergrafendorf.

Als UA Kdt wurde HBI Christian Grünauer von der FF Gerersdorf wiedergewählt.

Auch Bezirkskommandant OBR Georg Schröder und sein Stellvertreter BR Max Ovecka wurden wiedergewählt.
mehr lesen 0 Kommentare

Siloexplosion in Prinzersdorf

B3 Brandeinsatz mit vermutlicher Explosion im Silo.

So wurden wir heute gegen 14:00 alarmiert.

Schon bei der Anfahrt zum Einsatzort stellte sich heraus, dass tatsächlich der Sägespäne Silo explodiert war.

Gemeinsam mit den Feuerwehren Gerersdorf, Haindorf, Haunoldstein, Markersdorf- Markt, Prinzersdorf und St. Pölten führten wir die Brandbekämpfung durch.

Um an alle Glutnester zu gelangen zu können wurde der Silo abgetragen und die Sägespäne nachgelöscht.

Insgesamt waren ca. 120 Feuerwehrmitglieder im Einsatz.

mehr lesen 0 Kommentare