UA Übung in Gerersdorf

Die heutige UA Übung wurde von der FF Gerersdorf ausgearbeitet.
Die Übungsannahme 1 war ein Kellerbrand, dadurch wurde das Stiegenhaus verraucht und eine bettlägerige Person musste über das Fenster gerettet werden.
Übungsannahme 2 war in Folge eine vermeintliche schaulustige Person verunfallte und musste aus dem Fahrzeug gerettet werden.
Unsere Wehr übernahm mit einem Fahrzeug die Rettung der Person aus dem ersten Stock mittels Schiebeleiter und Korbschleiftrage.
Mit unserem RüstLösch übernahmen wir die Rettung der verunfallten Person aus dem Fahrzeug welches seitlich zum liegen kam. Mittels Rettungsboa und Spineboard führten wir die Rettung durch.